Bien-Zenker, Woco und das Lidl Logistikzentrum lassen Blicke hinter die Kulissen zu

120 Schülerinnen und Schüler besuchten während ihrer Berufsorientierungswoche, die an der Henry-Harnischfeger-Schule Bad Soden-Salmünster jährlich für den Jahrgang 8 angeboten wird, Ausbildungsbetriebe in der Region. Auch in diesem Jahr ermöglichten die Unternehmen Bien-Zenker, Woco und das Lidl-Logistikzentrum in Alzenau Tür und Tor für die Jugendlichen.

Das Klassenlehrerteam um Andrea Auth, Jasmin Reus, Beatrix Feil, Alexander Zahn und Pit Müller bereiteten die Betriebserkundungen im Unterricht vor.

Torben Spahn aus Klasse 8e berichtet über den Besuch in der Lidl-Logistik-Zentrale: „In einer Power-Point-Präsentation wurde uns zunächst das Lidl-Unternehmen mit seinen weltweit 83.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vorgestellt. Allein aus Alzenau werden 80 Filialen beliefert. Die Berufe Fachkraft im Einzelhandel, Fachkraft für Lagerlogistik und Fachkraft für Büromanagement standen im Mittelpunkt der Informationen. Besonders spannend war der Gang durch die riesigen Hochregallager und das Kühllager. Über 2000 Paletten werden hier täglich an- und ausgeliefert. Ein Ausbildungsberuf im Einzelhandel oder in der Logistik ist nun sicher für uns interessanter geworden. Im kommenden zweiwöchigen Praktikum werden wir noch tiefere Einblicke in die Berufswelt bekommen.“

Die Parallelklassen besichtigten das Unternehmen Woco in Bad Soden-Salmünster und durften Ausbildungsberufe in einem Art Stationenlauf kennen lernen und praktische Übungen zur Berufsfindung machen.

Bei Bien-Zenker in Schlüchtern führten Mitarbeiter und Auszubildende die Klasse 8b nach einer Unternehmenspräsentation auch durch die Produktionshalle und Musterhäuser.

Hubert Göbel und Julia Czech, die die Berufs- und Studienorientierung an der Henry-Harnischfeger-Schule koordinieren, bedanken sich im Namen der Schulgemeinde bei den an der Berufsorientierungswoche teilnehmenden Betriebe. „Wir wissen, dass es keine Selbstverständlichkeit ist, Schülergruppen in den Betriebsalltag zu integrieren. Daher bedanken wir uns sehr für diese Kraftanstrengung.“, so Hubert Göbel und Julia Czech abschließend.

Woco Bien Zenker 

 
Fotos: Schülerinnen und Schüler der Klasse 8b vor einem Musterhaus auf dem Betriebsgelände von Bien-Zenker in Schlüchtern.

Schüler dürfen ihre Geschicklichkeit während eines Berufeparcours in der Firma Woco erproben.