Das Mädchen-Team der Henry-Harnischfeger-Schule Bad Soden-Salmünster konnte souverän den Regionalentscheid der Wettkampfklasse III für sich entscheiden und gewann klar mit 5:0 gegen das Kreuzberg-Gymnasium aus Großkrotzenburg.

Neben den 3 Spitzenspielerinnen vom TTC Salmünster Sabina Jaschin, Sienna Stelting und Laura Klimek komplettierten Julia Meyer, Ashley Löchle sowie Viola und Vialentina Scheller die Mannschaft.

Betreuer Björn Stelting und Sportlehrerin Birgit Krüger waren sehr zufrieden mit dem Abschneiden ihres Teams. Auch die Schulgemeinde freut sich riesig.

Somit sind die Schülerinnen der Henry-Harnischfeger-Schule für den Landesentscheid qualifiziert, der am 08.03.2020 in Frankfurt ausgetragen wird.

Trainer Björn Stelting, der auch die Tischtennis AG der Schule leitet, in der die Mädchen allesamt trainieren, rechnet sich auch hierfür gute Chancen aus. Wir drücken die Daumen!

IMG 20191213 WA00071